Verlag > Lärmbekämpfung > Aktuell
   

News

05.02.2019

Mineralwolle bietet die ideale Lösung für die Dachdämmung

Wohnraummangel herrscht in Deutschlands Ballungszentren. Die Bundesregierung hat diesen Bedarf erkannt und mit rund 1,5 Millionen neuen Wohnungen beziffert. Dachausbauten und Aufstockungen im Bestand sind in vielen Fällen die schnellste und ökonomischste Abhilfe.

Wie nehmen jedoch Architekten, Ingenieure und die ausführenden Firmen die Herausforderungen einer zügigen, effektiven, ökologischen und kostengünstigen Schaffung von zusätzlichem Wohnraum in Dachgeschossen an? Am Beispiel der in den letzten Jahren an Einwohnern stetig wachsenden Metropole Berlin lässt sich die Entwicklung besonders gut betrachten.

Dass konjunkturbedingt stark im Wohnungsbau tätige Architektenbüro Bräunlin + Kolb, mit Sitz in Berlin und Basel, baut seit Jahren immer mehr Wohnraum der gehobenen Ansprüche in Berliner Innenstadtlagen aus. Neben architektonisch-ästhetischen Qualitäten spielen auch die thermische Behaglichkeit und der Lärmschutz eine wesentliche Rolle bei der Schaffung neuen Wohnkomforts im innerstädtischen Bereich. Damit ist eine effektive und ökologische Wärmedämmung integraler Bestandteil der Planung. Markus Kolb setzt von Anbeginn der Projekte auf Qualität. Energieeinsparung ist bei seinen Bauherren ein sehr großes Thema. Als Dämmstoff für Wärme und Schall kommt Mineralwolle in den Projekten von Bräunlin + Kolb als Standardprodukt bei Dachausbauten fast immer zum Einsatz. Kolb empfehlt Mineralwolle auch, weil er diese für ein ökologisches Material hält.

Obwohl die mineralische Dämmung beim Dachausbau nirgendwo sichtbar in Erscheinung tritt, ist sie für Bräunlin + Kolb Teil eines erweiterten architektonischen Qualitätsbegriffs.

Auch in Bezug auf die Wärmeleitgruppen haben sich die Werte über die Jahre von 040 auf 035 und jetzt auf 032 verbessert. Die Experten sind sich einig: Neben der ganzjährigen thermischen Behaglichkeit bietet Mineralwolle als vielseitiger und effizienter Dämmstoff – im ausgebauten Dachgeschoss wie auch im gesamten Gebäude – hervorragenden Schallschutz und leistet zudem einen wichtigen Beitrag zum passiven Brandschutz.

www.der-daemmstoff.de
www.fmi-mineralwolle.de



IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ  |  © VDI Fachmedien GmbH & Co. KG 2019