Verlag > Lärmbekämpfung > Aktuell
   

News

02.11.2017

Bauteilkatalog „Schall“ für Vorhangfassaden erschienen

Die bauakustische Planung von Gebäuden benötigt Angaben zur Luft- und Längsschalldämmung der Bauteile.

Für Vorhangfassaden konnten diese bisher nur anhand von Messungen im Labor oder aus Untersuchungen direkt am Bau nachgewiesen werden.
Ein Tabellenverfahren wie für Fenster existierte bisher nicht.

Durch die Erarbeitung eines Bauteilkataloges für Vorhangfassaden im Rahmen eines ift-Forschungsprojekts ist diese „Lücke“ jetzt geschlossen worden. In der neuen ift-Fachinformation SC-11/1 sind die Ergebnisse zusammengefasst.
Für standardisierte Fassadendetails können Angaben zur Luft- und Längsschalldämmung ohne Messungen gemacht werden. Der zeitliche Aufwand und die Kosten reduzieren sich dadurch für die Beteiligten erheblich.

Die Fachinformation kann als Download oder als Druckfassung auf der ift-Website unter www.ift-rosenheim.de/shop bezogen werden.

www.ift-rosenheim.de



IMPRESSUM  |  © SPRINGER-VDI-VERLAG 2017